!!! HÖCHSTE ALARMSTUFE !!!
!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

HIMMELSGABEN - BAND 1

Worte aus der Höhe der Höhen, neben den großen Werken der Neuoffenbarung


Inhaltsverzeichnis


1. Schlüssel zur Schrift
2. Von weltlicher Amtsmacht
3. Ein Gruß aus der Höhe der Höhen
4. Rechte Elternliebe
5. Kreuz, Krone und Liebe
6. Ave Maria!
7. Drei Fragen
8. An Meine Freunde
9. Kirchengeist und Liebesgeist
10. Unnötige Sorgen
11. Wie sollen wir die Propheten lesen, um sie recht zu verstehen?
12. Über den Eid oder Schwur
13. Irdische und himmlische Rechtsordnung
14. Geduld zur Reife
15. Bildnis des Herrn
16. Das vornehmste Gebot
17. Die bösen Sieben
18. Über Kindererziehung
19. Poesie des Himmels
20. Der Vater bei den Konzilien, in den Kirchen und im Kinderskreise
21. Ehelicher Rat
22. Falsche und rechte Wohltätigkeit
23. Von Bällen und Vergnügungsstätten
24. Wichtiger Erziehungsrat
25. Weltsinn und Herzenslicht, Nachtrag zum ,,Engel"
26. Vom geistigen Schauen und Vernehmen
27. Ein Wort über die Fürbitte
28. Ein Quellen-Evangelium. − Bekundungen am Ursprunge der Andritz, nördlich von Graz, in der Nähe von St. Veit
29. Jedem das Seine
30. Vom Leben des Baumes
31. ,,Liebe will Ich!"
32. Evangelium des Weinstocks
33. Das Wesentliche
34. Seid unbesorgt!
35. Die Perlenmuschel − und die Urstufen der Tierwelt
36. Die Naturseelenentwicklung im Tierreich
37. Entstehungsgeschichte und Lebensbestimmung der Taube
38. Stellung zur Kirche
39. Vom Zweck der Neuoffenbarung
40. Die innere Leibesgestaltung der Tauben und andern Vögel
41. Brüderliche Sorge
42. Vom Berge ,,Straßengel" bei Graz
43. Geschichtliches vom Berge ,,Straßengel"
44. Krankheitsheilung
45. Vom Feuersalz der Liebe
46. Die Choralpe
47. Vulkanische Erdvorgänge. − Nachtrag zu ,,Choralpe"
48. Geistige Schau
49. Erdbeben und deren Ursachen
50. Über Erdstöße und Witterungserscheinungen
51. Vorsicht mit leiblichen Genüssen!
52. Eine väterliche Einladung
53. Fata morgana
54. Flut und Ebbe
55. Geistige Beleuchtung von Ebbe und Flut
56. Vom Beten für Verstorbene
57. Besuch der Kleinalpe
58. Geistige Beleuchtung des Kleinalpe-Besuchs
59. Über den Knecht Lorber und einen neuen Jünger. Lob der Sanftmut
60. Verständnis und Duldsamkeit
61. Entsprechungslehre. Die äußere Welt als Geistesschule
62. An einen sehr Schwachen
63. Eine Lüge?
64. Über Leben, Tod und Liebe. − Weiteres von der Andritz-Quelle
65. Eine kleine Morgenandacht
66. Friedensgruß zum Geburtstag
67. Das einzig Gute und Wahre
68. Wahre Nächstenliebe
69. Vom Atmen der Naturwelt
70. Vom Atmen der Pflanzen
71. ,,Die Heiligen der letzten Tage"
72. Gehorsam, Kirche, Rose − drei Worte im geistigen Lichte
73. Reiseführung
74. Geburtstag-Gratulation
75. Erziehungswink
76. Fahrt nach Haberbach
77. Vom ,,Fuchs Herodes"
78. Vom Ineinandergehen der Naturreiche
79. Weiteres vom Atmen der Pflanzen
80. Von den Eingeweidewürmern. − Erzieherische Seelenheilwinke
81. Zum Tanze
82. ,,Rühre Mich nicht an!"
83. Nochmals: ,,Rühre Mich nicht an!"
84. Eheliche Hausordnung und Kinderzucht
85. Gelehrtenbekehrung
86. Nochmals: Wider die Tanzsucht!
87. Ermunterung eines ängstlichen Vaters
88. Vereins- und Gesellschaftssatzungen
89. Vom wahren Priester, Arzt und Hirten. − Licht und Trost für Schwache
90. Vertrauen zum himmlischen Vater
91. Besessenheit
92. Die wilde Jagd
93. Von den Arten der Besessenheit
94. Segen der Barmherzigkeit
95. Unfruchtbare Gotteslehren
96. Vier Fragen im geistigen Lichte
97. Sklavenlos, Verbindung mit Verstorbenen, Vaterunser, Krippe, Erholungsstunden. − Weitere Fragen im geistigen Lichte
98. Zum Jahresgedenktag der Neuoffenbarung. − Dankgebet des Knechtes Jakob Lorber
99. Vom Kommen des Vaters in Jesu
100. Rechte Heiligen-Verehrung
101. Grund und Wesen des Zweiten Gesichts
102. Der verlorene Sohn
103. Der große Schöpfungsmensch und seine Rückkehr
104. Die ,,Lumpen" des verlorenen Sohnes
105. Schneckenhaus, Rosendorn, Puppe, Vogelnest. − Fragen im geistigen Lichte
106. Leiden des Herrn, Fasten, Armut, Liebe. − Vier Fragen im geistigen Lichte
107. Gebet − das beste Erziehungsmittel
108. Wahres Glück
109. Ordenswesen und wahre Barmherzigkeit
110. Die wahre Kirche
111. Vom Kreuzessegen
112. Von Tod und Todesnot
113. Das Zeichen des Menschensohnes
114. Vom geistigen Frühling
115. An Jesus
116. Gebet des Herzens
117. Ein bester Rat und wahrer Trost
118. Die Zeit der drei Tiere der Offenbarung
119. Gott und Welt
120. Höret, schauet und erfahret!
121. Der Berg Kulm
122. Friedhofseelen. − Gesicht des Knechtes als Hinzugabe zum ,,Kulm"
123. Von Geisterspuk, Helden- und Liebestaten
124. Gottesliebe und Menschenliebe. − Einer jungen Seele zum Namenstag
125. Leben und Tod
126. Wichtige Erziehungswinke
127. Muttersöhnchens Erziehung
128. Naturmäßige und geistige Hauserneuerung
129. Vom einzig wahren ,,Schutzpatron"
130. Ruf aus der Tiefe
131. Antwort aus der Höhe
132. Der Planet Saturn
133. Gleisnerische Wohltätigkeit
134. Vom Geheimnis der Berge. − Gedichtworte zur ,,Kleinalpe"
135. Die Zweckbestimmung der Berge
136. Pharisäertum von heute
137. Mahn- und Trostwort
138. Anweisung an den Schreibknecht
139. Rat für Weinbergarbeiter
140. Ein neues Licht der Liebe
141. Zum Tode eines Kindes